Bild Klimadecke KD8n

KlimaDecke KD-8ti
Trockenbau zum heizen und kühlen

Kuehldecke BV Marthashof 001

Die Verlagerung der Flächenheizung vom Fußboden unter die Decke ist und bleibt absolut innovativ. Mit der KlimaDecke KD-8 geht JOCO den entscheidenden Schritt: Wertvolle Bodenbeläge wie Parkett, Marmor oder Fliesen müssen bei der Montage der modernen Decken-Heizanlage nicht extra herausgerissen werden, sondern blei

 

ben von Sanierungsmaßnahmen unberührt und ohne Schaden erhalten. Wie die positive Resonanz der Kunden erahnen lässt, hat sich die JOCO KlimaDecke seit ihrer Einführung vor zwei Jahren insbesondere für Bestandsbauten zum Nonplusultra entwickelt. Vor allem die Trockenbauvariante hat sich in der Praxis bereits bewährt.

Kuehldecke BV Marthashof 029

 Besonders bei hohen Räumen und in kritischen Bausituationen ist die JOCO KlimaDecke eine Alternative zur konventionellen Boden- und Wandheizung. Weil der Abstand zwischen den einzelnen Rohren gering ist, strahlt sie eine angenehme Wärme ab, ohne dabei an der Oberfläche zu stark zu erhitzen: Somit reichen schon niedrige Systemtemperaturen aus, um die Räume auf behagliche Temperaturen zu bringen. Die sanfte Strahlungswärme von oben hat zudem den Vorteil, dass sie nicht mit Mobiliar oder Bildern verdeckt wird und sich daher ungehindert im Raum entfalten kann. In der Trockenbauvariante arbeitet die JOCO KlimaDecke darüber hinaus sehr reaktionsschnell, weil die Überdeckung mit Gipsplatten nur niedrig sehr ist. Dies senkt den Energieverbrauch zusätzlich.


 

KW8 ti Bild 1kw8 ti bild 2Die Trockenbauplatten auf Gips-Basis werden besonders gern bei Altbauten, die keinen passenden Untergrund für einen normalen Aufbau bieten oder denen zusätzliche Feuchtigkeit schaden könnte, eingesetzt. Die Wärme leitenden Polybuten-Rohre werden bereits im JOCO-Werk in die Platten integriert: An ihrem Bestimmungsort müssen die Profile nur noch auf die bauseitige Unterkonstruktion angeschraubt werden. Weil bei der JOCO KlimaDecke KD-8ti, anders als beim Nasssystem KD-8n, somit keine Trockenzeit vonnöten ist, ist die Flächenheizung unter der Decke binnen kurzer Zeit einsatzbereit. Man kann sie sofort überstreichen oder tapezieren und erhält direkt angenehm warme Temperaturen.

Weitere Informationen / Unterlagen finden Sie auf unserer Homepage unter Download!