Wandheizung KW 8ÖKOpor verputze Innendämmung 1

Wandheizung KW-8 ÖKOpor
Das Multitalent in Sachen Heizen/Kühlen/Dämmen

Einsatzbereiche

Neben der Beheizung des Bodens bietet sich natürlich auch die Beheizung der Wand als weitere alternative Möglichkeit an ein Flächenheizsystem zu installieren. Nicht nur im Neubau, auch gerade bei der Renovierung ist die Wandheizung die Option, wenn der Boden als Heizfläche nicht in Frage kommt. JOCO Wärme in Form - bietet hier die drei Systeme KW-8n als klassisches Unterputzsystem sowie  KW-8t bzw. KW-8ti und  KW-8 ÖKOpor als Trockenbaulösungen an. Die Wandheizung KW-8ti ist die ideale Möglichkeit, gerade für die Sanierung schwieriger baulicher Fälle, um ein Niedertemperatur-Flächenheiz- und Kühlsystem nachträglich zu installieren.

Die Heizrohre der innovativen KlimaWand KW-8 ÖKOpor liegen in ökologischen Holzfaserdämmplatten, die unmittelbar auf den Außen- und Innenwänden montiert werden und so als Innendämmung arbeiten. Die Flächenheiz- und -kühlung, die das ganze Jahr über ein angenehmes Klima im Gebäudeinneren erzeugt, erfüllt dadurch eine dritte Aufgabe: Einmal montiert, schottet sie kaltstrahlende Flächen in einem Schritt mit ab und reguliert den Feuchtigkeitsgehalt in der Raumluft, was wiederum der Schimmelbildung vorbeugt. Auch schalltechnisch bewirkt die KW-8 ÖKOpor eine Verbesserung des Wohnkomforts.